· 

Der erste Meilenstein mit dem neuen ERP Programm ist geschafft

Vor zwei Jahren hat sich die Türenfabrik Safenwil AG entschlossen, in einen Wechsel des ERP Systems zu investieren. Die Durchgängigkeit von der Erfassung über die Produktion bis hin zur Maschinenanbindung und der Auftrags- sowie Produktionspapiere war uns sehr wichtig. Die Lösung sollte möglichst aus einer Hand kommen. Wir haben uns bei dieser Evaluation bewusst für einen Anbieter entschieden, welcher bereits langjährige Erfahrung in der Türenbranche hat. Mit der Firma Cobus Concept haben wir den richtigen Partner gefunden. Sie bedienen bereits erfolgreich diverse Türenfabriken im In- und Ausland mit ihrer CAD/CAM und ERP Lösung.

 

 

Nach über einem Jahr intensiver und akribischer Vorbereitung haben wir den ersten Meilenstein geschafft. Mit der Lieferung der ersten Türblätter und Rahmen an unsere Kunden sind wir erfolgreich in die 3-monatige Stresstestphase gestartet. Der deutlich kleinere Erfassungsaufwand in der AVOR, die optimierten Arbeitspapiere in der Produktion sowie die automatisch erstellten CNC Programme über Post-Prozessoren zeigen bereits positive und effiziente Wirkung in der Prozessabwicklung. 

Die neue ERP Lösung kam bei allen Mitarbeitern sehr gut an und wir arbeiten interessiert und engagiert an den nächsten Schritten.

 

Wir wollen weiter eine möglichst hohe Fertigungs-Vielfalt ins System bringen und die Auftragspapiere neugestalten. Dabei ist es möglich, für jede Türe eine Zeichnung mit den wichtigsten Abmessungen zu generieren. Diese Funktionalität soll unseren Kunden das Bestellen der Türen und Türelemente noch einfacher und übersichtlicher machen.

 

Oberstes Ziel, auch mit dem neuen System, ist es, flexibel und schnell Ihre Kundenwünsch zu einem fairen Preis erfüllen zu können.

 

 

 

 


Türenfabrik Safenwil AG

Kanalstrasse 14 / 5745 Safenwil AG / Schweiz

Telefon 056 622 17 77 / Fax 056 622 81 33

info@tuerenfabrik.ch / www.tuerenfabrik.ch