Brandschutztüre Unika



Verwendung als Brandschutztüre generell, speziell geeignet als Zimmertüre, Kellertüre mit oder ohne Klimadifferenz, Garage zu Wohnbereich etc. oder überall wo keine erhöhte Schalldämmung nötig ist.


Die Türe zeichnet sich besonders aus durch das besonders niedrige Gewicht und eine gute Wärmedämmung. Die Anwendung im Innenbereich mit Temperaturdifferenzen bis 15 Grad wie bei Korridoren, Technikräumen, Garagenzugängen etc.  ist mit Alueinlage möglich.

 

Bei grösseren Temperaturdifferenzen ist die Verwendung einer Securia sinnvoll.

 

Die Kanten sind aus Eiche kv, die Deckplatten aus HDF mit oder ohne Aluzwischenlage. 

 

Varianten

  • 1-flügelig oder 2-flügelig, mit oder ohne Glaseinsatz
  • Oberfläche belegt mit Kunstharz, Furnier, Lackgrund, kratzfeste weisse Beschichtung
  • Ausbildung als Wand bis 4 m Höhe mit oder
    ohne eingebaute Türen
  • Doppel aus Holzwerkstoffen